Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: „Interdisziplinärer Diskurs zu besonderen Aspekten der Freiheit“

5. März 2016 @ 13:00 - 15:00

4€ - 6€

S. 30 Bild_Prof_KreutzbergS. 30 Manfred OstenS. 30

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Georg W. Kreutzberg (neurobiologische Aspekte), Prof. Dr. Manfred Osten (literarische Aspekte), Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl (philosophische Aspekte)

„FREIHEIT IST EIN HERRLICHER SCHMUCK, DER SCHÖNSTE VON ALLEN“ Johann Wolfgang von Goethe.
Alles nahm seinen Anfang mit dem aufrechten Gang und der Befreiung unserer Hände zu schöpferischen Tätigkeiten. Die Evolution vererbte uns aber auch ein determiniertes Verhalten. Wir verwenden es noch heute in tausend Situationen, ohne darüber nachzudenken. Unser Zusammenleben in der vorzeitlichen Gruppe zwang den Menschen dann  in die soziokulturelle Evolution und in neue komplexe Beziehungen, Dafür reichte das determinierte Verhalten nicht aus. Handlungen brauchten identifizierbare Handelnde als Urheber, Beweger, Autoren. Bewusster Wille und Freiheit der Entscheidung stellten sich so als mächtiges, intuitives Gefühl der Handlungsautonomie ein.
Wir sprechen vom freien, besser vom bewussten Willen. Dabei kommt es darauf an, wie wir etwas wollen, was wir wollen und ob wir können was wir wollen. Hier werden auch die Grenzen der Wahlfreiheit deutlich, denn Wollen ist auch nur ein Können, das übrigens gelernt sein will, ein Lernen, das zu Verantwortung in Freiheit führt.
Freiheit, in diesem hohen Gut des Menschseins, steckt auch viel Widersprüchliches. Goethe hat dies unter dem Eindruck der französischen Revolution ausgesprochen. Er sah den Zusammenhang von Freiheit und Vernunft im Lichte einer „schwarzen“ Anthropologie: „Er nennt’s Vernunft, und braucht’s allein, nur tierischer als jedes Tier zu sein“ (Faust), und im Spätwerk von „Dichtung und Wahrheit“ etwas milder „Das Wort Freiheit klingt so schön, dass man es  nicht entbehren könnte; und wenn es einen Irrtum bezeichnete“.

 

Veranstaltungsbuchung

Details

Datum:
5. März 2016
Zeit:
13:00 - 15:00
Eintritt:
4€ - 6€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02641-917129
Webseite:
www.freiheiter-aw.de