Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: „Freiheit und internationale Sicherheit“

4. März 2016 @ 19:30 - 21:30

Eintritt frei

Kersten Lahl

Generalleutnant a. D. und ehemaliger Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik Kersten Lahl
 
Freiheit und Sicherheit: Das sind zwei große Begriffe, die in enger Wechselbeziehung und zugleich in einem oft schwierigen gegenseitigen Spannungsverhältnis stehen. Umso wichtiger ist es, nach den tieferen Ursachen der Risiken für eine angemessen freie Entfaltung Europas und seiner Bürger zu fragen und zugleich Folgerungen für sicherheitspolitisches Handeln in einer Welt zu ziehen, die zunehmend außer Kontrolle zu geraten scheint. Die enormen Herausforderungen der Gegenwart  und absehbaren Zukunft – etwa von den Krisenherden im arabischen Raum und in Osteuropa über den Trend zu fragilen Staaten mit deren grenzüberschreitenden Wirkungen bis hin zu den Folgen des Klimawandels und der Ressourcenenge – machen es auch nicht immer leicht, eine sinnvolle Balance zwischen Freiheit und Sicherheit zu finden. In jedem Fall verlangen sie aber einen umfassenden, solidarischen und langfristig ausgerichteten – mit anderen Worten: strategischen – Ansatz. Davon sind wir in der Praxis noch weit entfernt, wie nicht zuletzt die aktuellen Migrationsbewegungen zeigen.

 

Trotz freien Eintritts bitten wir Sie, eine Eintrittskarte zu bestellen. Diese kostenlose Eintrittskarte gilt als Platzreservierung.

Veranstaltungsbuchung

Auch Pauschal-Arrangements können gebucht werden.

Details

Datum:
4. März 2016
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
Eintritt frei

Veranstalter

Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler
E-Mail:
g-h.haverbusch@t-online.de
Webseite:
www.gsp-sipo.de/lb4/neuenahr.htm

Veranstaltungsort

Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02641-917129
Webseite:
www.freiheiter-aw.de