Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sicherheitspolitischer Abend der GSP Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

März 26 @ 19:00 - 21:00

Vortrag und Diskussion mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn

Generalinspekteur Zorn / Bild: BMVG

„Eine gemeinsame europäische Armee würde der Welt zeigen, dass es zwischen den europäischen Ländern nie wieder Krieg gibt“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel im November in ihrer Rede zur Zukunft der Europäischen Union. Die Idee, Streitkräfte miteinander zu verzahnen, besteht schon seit Jahrzehnten. Dass jetzt wieder intensive Diskussionen um eine europäische Armee,aufkommen liegt einer weltweit veränderten Sicherheitslage. Wir beobachten fast täglich die Zunahme zwischenstaatlicher Konflikte, gepaart mit fragiler Staatlichkeit in zahlreichen Krisengebieten. Überlagert wird diese Situation durch Aufrüstung und Proliferation, durch die Gefährdung des bestehenden Rüstungskontrollregimes, durch unkontrollierte Migration, die stete Gefahr von Pandemien und Seuchen sowie die weltweiten Herausforderungen, die sich aus den Aktivitäten im Cyberraum und aus dem transnationalen Terrorismus ergeben. Gleichzeitig scheint das transatlantische Verhältnis zu bröckeln. Und Russland forciert die Aufrüstung der eigenen Streitkräfte. Das zwingt die Europäer zu einem stärkeren Fokus auf die eigene Sicherheit.

Was genau bedeutet das für Deutschland und damit für die Bundeswehr? Wo kooperiert sie bereits erfolgreich mit den Armeen befreundeter und verbündeter Nationen? Und wie entwickelt sich diese Zusammenarbeit? Zu diesen spannenden Frage geht uns der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn,Rede und Antwort.

General Eberhard Zorn ist seit April 2018 der ranghöchste Soldat der Bundeswehr. Als Generalinspekteur ist er verantwortlich für die Gesamtkonzeption der militärischen Verteidigung einschließlich der Planung und der Weiterentwicklung sowie für die Führung der Streitkräfte wie auch für die Planung, Vorbereitung, Führung und Nachbereitung der Einsätze der Bundeswehr.Gleichzeitig ist der Generalinspekteur der militärische Berater der Bundesregierung als höchster militärischer Repräsentant der Bundeswehr Teil der Leitung des Verteidigungsministeriums.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier: GSP-Flyer 2019.

 

Details

Datum:
März 26
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungkategorie:
Webseite:
https://gsp-sipo.de/lb4/neuenahr.htm

Veranstalter

Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler
E-Mail:
g-h.haverbusch@t-online.de
Webseite:
www.gsp-sipo.de/lb4/neuenahr.htm

Veranstaltungsort

Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02641-917129
Webseite:
www.freiheiter-aw.de