Schülerwettbewerb 2020 – jetzt bewerben!

Das große Thema 2020 lautet „Musik & Kunst bewegen!“ Passend hierzu können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 – 10 das Thema „Kunst und Umwelt“ auf verschiedenste Weise interpretieren. Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 – 13 können sich mit dem Thema „Freude? Schöner? Götterfreude?“ befassen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Die detaillierten Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:

Ausschreibung zum Schülerwettbewerb

Teilnahmebedingungen

Anregungen und Gestaltungsmöglichkeiten „Kunst und Umwelt“

Anregungen und Gestaltungsmöglichkeiten „Freude? Schöner? Götterfunken?“

Datenschutzerklärung

Formblatt für die Schulen

Formblatt zur Abgabe der Arbeiten

 

Schülerwettbewerb 2019

 

Preisträger 2019:

Klassen 8-10:

1. Preis:

Gymnasium Calvarienberg “ Liebe die EU“ Europa Song

Betreuende Lehrerin: Sarah Frömbgen

Kl 10a: Britta Seiwerth, Larissa Fink, Selina Prinz, Lea Holy, Lena Heinzkill, Jolie Korth,

2. Preis:

Realschule plus Niederzissen „Projekt Europa. Keine Zukunft ohne Geschichte“

Betreuende Lehrerinnen: Stephanie Thalheim-Schauff, Andrea Lilienthal

Projektgruppe Klasse 8 und 10: Lea Millard, Chantal Scherf, Michelle Wenigmann, Florentina Veselay, Celina Sattler, Julia Lauter, Martina Stein, Alina Adam, Yasmin Hanitzsch

Klassen11-13+:

1. Preis:

BBS „BotschafterFreiheit“

Betreuender Lehrer: Pascal Klewe

Kl Bgym 16: Patrick Oehrle, Tobias Neihs, Malte Stein, Sina Schmitz, Sema Kilic, Bianca Böttrich, Maximilian Zilch, Turpal-Ali Gelishanov, Sarah Geis, Laura Schäfer, Emil Niedzwiecki, Dustin Theisen, Anton Klotz

2. Preis:

Are Gymnasium „Zuhören“ Video/Loop

Betreuender Lehrer: Dr. Martin Lilkendey

Kl 12: Maximilian Geiß, Niclas Goldstein, Lisa-Marie Hansen, Tabea Koch, Christin L´Hermitte, Isabel Opitz, Denise Unger, Jones Tillmann, Jordi Rothenhäuser Baro

 

2019 lautet das übergeordnete Thema des beliebten Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen „Die Zukunft Europas“.

Daraus leiten sich die folgenden konkreten Themenstellungen ab:

  • Themenstellung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 – 10:
    „Was erwartest Du von einem gemeinsamen Europa in Frieden und Freiheit?“
  • Themenstellung für Schülerinnen / Schüler der Klassen 11 – 13+ (MSS/BBS):
    „Freiheit und Sicherheit – Dilemma oder Bedingung für ein erfolgreiches Europa ?“

Beide Themenstellungen bieten den Teilnehmern vielfältige Interpretationsmöglichkeiten und Ansätze. Das Einbeziehen und Fördern der Jugend ist ein besonderes Anliegen des Vereins, da sie die Zukunft und das Fundament unserer Gesellschaft darstellen. Bereits in den vergangenen drei Jahren haben die Schülerinnen und Schüler mit großem Engagement viel beachtete Arbeiten eingereicht. Einsendeschluss der Arbeiten ist der 1. März 2019.

Detaillierte Informationen, Teilnahmebedingungen und weitere Unterlagen können Sie hier herunterladen:

Schülerwettbewerb 2018

Auch 2018 war der Schülerwettbewerb wieder ein wesentlicher Baustein der Ahrweiler Freiheitswochen. Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei den Lehrerinnen und Lehrer für ihr hohes Engagement!

Das übergeordnete Wettbewerbsthema „Demografischer Wandel – Miteinander der Generationen“ wurde mit den beiden Themenstellungen:

  • „Intergenerative Projekte: Jung und Alt lernen mit- und voneinander“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 und
  • „Zusammenleben in einer zunehmend pluralisierten und individualisierten Gesellschaft“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 11-13

bearbeitet. Diese Aufgabenstellungen bieten den Teilnehmenden besondere Möglichkeiten, innovative Beiträge zu einem aktuellen gesellschaftlichen Diskussions- und Entscheidungsbereich zu liefern und Denkanstöße zu geben.

Gewinner des Schülerwettbewerbs 2018

Wie großartig und wertvoll diese Beiträge der Schüler sind, zeigen die Gewinner der Schülerwettbewerbe.

1. Preis Kategorie Gymnasium des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2018 zum Thema „Intergenerative Projekte: Jung und Alt lernen mit- und voneinander“ 11 des Gymnasiums Calvarienberg:

2. Preis Kategorie Gymnasium des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2018 zum Thema „Intergenerative Projekte: Jung und Alt lernen mit- und voneinander“ ging an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 Gymnasiums Calvarienberg:

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/v_2CrJpyMgA“ frameborder=“0″ allow=“autoplay; encrypted-media“ allowfullscreen></iframe>

Schülerwettbewerb 2017

Auch 2018 wird die Jugend, als ganz besonders wichtiger Bestandteil der AhrweiWie großartig und wertvoll diese Beiträge sind, zeigen die Gewinner der Schülerwettbewerbe.

Preisträger des Schülerwettbewerbs 2017

1. Preis Kategorie Gymnasium des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2017 zum Thema „Reform der Gesellschaft – Zeit für Veränderungen?“ ging an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 des Gymnasiums Calvarienberg:

 

2. Preis Kategorie Gymnasium des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2017 zum Thema „Reform der Gesellschaft – Zeit für Veränderungen?“ ging an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 des Peter-Joerres-Gymnasium:

1. Preis Kategorie Realschule plus des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2017 zum Thema „Private Initiativen – Ein Schlüssel zur Integration?“ ging an Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 – 10 der Brohltalschule Realschule plus Niederzissen in Kooperation mit dem Kultur- und Heimatverein Niederzissen e. V.

2. Preis Kategorie Realschule plus des Schülerwettbewerbs der Ahrweiler Freiheitswochen 2017 zum Thema „Private Initiativen – Ein Schlüssel zur Integration?“ ging an Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler in Kooperation mit der Ortsgemeinde Waldorf:

 

Der Sonderpreis der Ahrweiler Freiheitswochen 2017 ging an die Aktionsgruppe Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V. mit dem Projekt „Fantasiewerkstatt“.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern, die einen Beitrag zu den Ahrweiler Freiheitswochen geleistet haben!