Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017
Eintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 4 @ 14:00 - 16:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

  GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg.Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung wieder…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 5 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

           GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg.Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung wieder…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 6 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

           GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg.Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung wieder…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 7 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

          GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg.Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung wieder…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 8 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 9 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

             GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEGZusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der Erinnerung…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 10 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

           GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Eröffnung Wanderausstellung: Millenniums-Entwicklungsziele

März 10 @ 14:00 - 17:00
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »

Eröffnung der 2. Ahrweiler Freiheitswochen

März 10 @ 18:00 - 21:00
Unbenannter Veranstaltungsort, Hans-Arp-Allee 1
Remagen, 53424
+ Google Karte

Arp Museum am Bahnhof Rolandseck / Bild: PfeufferZur Eröffnung ergehen persönliche Einladungen.Ab 18:00 Uhr: Führungen durch das Museum19:00 Uhr: Feierliche Eröffnung 

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 11 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

          GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
8,00€

Führung für Einzelbesucher in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker

März 11 @ 11:00 - 15:00
Dokumentationsstätte Regierungsbunker, Am Silberberg 0
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Die Dokumentationsstätte Regierungsbunker öffnet für Einzelbesucher-Führungen mit Zeitzeugen am 11./12. März und 18./19. März jeweils um 11:00/12:00/13:00 Uhr. Die Dauer beträgt zwei Stunden.Eine Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme: Anmeldung per Telefon: 02641.9117053 oder per E-Mail: Heike Hollunder hollunder@dokumentationsstaette-regierungsbunker.eu 

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 11 @ 14:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Die Brücke von Remagen heute Das Friedensmuseum von Innen       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
18,00€

Gesprächskreis Ahrwein: Goethe, der Wein und die Kunst

März 11 @ 19:00 - 22:00
AhrWeinForum, Walporzheimer Straße 19
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Paul Gieler Dr. med. Gerhard Kreuter Angelika Castelli Vortrag: „Wein, Gesundheit & Kunst“ im März 2016 mit der Künstlerin Angelika Castelli, Regierungsdirektor a.D. Paul Gieler und Internist und Chefarzt a.D. Dr. med.Gerhard Kreuter / Foto: Jürgen VollrathGoethe gehört zu den größten und universellsten Persönlichkeiten, die Deutschland jemals hervorgebracht hat. Er war ein großer Genießer und Kenner des Weines, der sich auch gut auskannte in…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

„Geheimakte Deutsche Einheit“ Filmabend mit Uli Weidenbach

März 11 @ 19:00 - 21:00
Dokumentationsstätte Regierungsbunker, Am Silberberg 0
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Making-of:  „Geheimakte Deutsche Einheit“ Uli WeidenbachFilmabend mit Uli Weidenbach in der Dokumentationsstätte RegierungsbunkerDer Filmemacher Uli Weidenbach aus Ahrweiler ist Journalist, Dokumentarfilmer, Autor und Referent. Schaut man sich die Biografie von Uli Weidenbach an, fallen drei Themenschwerpunkte sofort auf: Fußball, Reisen und Filme. Weidenbach war selbst 3. Liga-Vertragsspieler und ist im Besitz der A-Lizenz als DFB-Fußballtrainer. Für den Sönke Wortmann Film „Das Wunder von Bern“, über den Weltmeister-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 1954, trainierte er die Schauspieler und übernahm…

Erfahren Sie mehr »
16,00€

„Ich lass mich gehen! Kommen Sie mit?“ Musikkabarett zwischen Intelligenz und Irrsinn mit Brigitte Fulgraff

März 11 @ 20:00 - 22:00
Kulturwerkstatt Remagen, Kirchstraße 5
Remagen, 53424
+ Google Karte

Brigitte Fulgraff: Ich lass mich gehen! Kommenn Sie mit? Zu Gast bei 2. Ahrweiler Freiheitswochen 2017 am Samstag, 11. März 2017, in der Kulturwerkstatt Remagen, Beginn: 20 UhrSchon bei den ersten Ahrweiler Freiheitswochen war sie dabei. Nach dem großen Erfolg bei Publikum und Presse im vergangenen Jahr präsentiert die Kölner Musikkabarettistin Brigitte Fulgraff auch bei den diesjährigen Freiheitswochen ihr Bühnenprogramm „Ich lass‘ mich gehen! Kommen Sie mit?“, diesmal in der Kulturwerkstatt in Remagen.Brigitte Fulgraff räumt tüchtig auf – mit dem…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 12 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Sonderausstellung Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 12 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Die Brücke von Remagen heute Das Friedensmuseum von Innen       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
8,00€

„Spionage-Führungen“ für Eltern und Kinder

März 12 @ 11:00 - 13:00
Dokumentationsstätte Regierungsbunker, Am Silberberg 0
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Spionage Führungen für Eltern und Kinder während der Ahrweiler FreiheitswochenIm Rahmen der Ahrweiler Freiheitswochen finden am Sonntag, 12. März 2017 und  am Sonntag 19. März 2017 jeweils um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr Spionage Führungen für Eltern und Kinder, ab sechs Jahre, statt. Auf ihrem Gang durch den ehemaligen Regierungsbunker lernen die Besucher die spannende Unterwelt aus der Zeit des Kalten Krieges kennen. An verschiedenen Stationen absolvieren die Kinder eine Agentenausbildung, lösen einen aufregenden Spionagefall im Regierungsbunker und erhalten…

Erfahren Sie mehr »
8,00€

Führung für Einzelbesucher in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker

März 12 @ 11:00 - 15:00
Dokumentationsstätte Regierungsbunker, Am Silberberg 0
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Die Dokumentationsstätte Regierungsbunker öffnet für Einzelbesucher-Führungen am 11./12. März und 18./19. März jeweils um 11:00/12:00/13:00 Uhr. Die Dauer beträgt zwei Stunden.Eine Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme: Anmeldung per Telefon: 02641.9117053 oder per E-Mail: Heike Hollunder hollunder@dokumentationsstaette-regierungsbunker.eu 

Erfahren Sie mehr »
0,0€

Projekt der Realschule plus Niederzissen: „Den Blick weiten“

März 12 @ 14:00 - 16:00
Ehemalige Synagoge Niederzissen, Mittelstraße 30
Niederzissen, 56651 Deutschland
+ Google Karte

                  Teilnehmer: a. Schülergruppen der Klassen 9, 10a und b b. mit Flüchtlingen aus den Klassen  6-9, c. Hausaufgabenbetreuung Bildende Kunst: Projekte zum Thema   „Den Blick weiten“ Nach der Vorstellung des Themas  Toleranz und Integration und der Bereitschaft der Schüler, sich am Wettbewerb zu beteiligen ergab sich schnell der Wunsch, sich mit jungen Flüchtlingen an das Thema heranzutasten. In der Projektumsetzung entwickelte sich zum einen die Idee der 10. Klassen, den eigenen…

Erfahren Sie mehr »

Vernissage Are Künstlergilde e.V. „Freiheit und Toleranz“

März 12 @ 15:00 - 17:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Are Künstlergilde e.V.        Die Are-Künstlergilde beteiligt sich mit einer Ausstellung in der Ehemaligen Synagoge an den 2. Ahrweiler Freiheitswochen. Dem Thema „Freiheit und Toleranz“ führt sich die Künstlergemeinschaft seit ihrer Gründung verpflichtet. Dank dieser von den Mitgliedern gelebten Prinzipien kann die Gruppe auf ein über 75jähriges Bestehen zurückblicken.Entstanden in einer Zeit der Intoleranz und Unfreiheit in Deutschland sahen sich die Gründer als Mahner und Gegenpol der Gleichschaltung und Unterdrückung - stets in der Hoffnung auf Frieden und…

Erfahren Sie mehr »

Lesung mit Musik der Wortwerker der LiterAHRischen Gesellschaft Bad Neuenahr e.V.

März 12 @ 16:00 - 17:30
Augustinum Bad Neuenahr, Am Schwanenteich 1
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Die Wortwerker der LiterAHRischen Gesellschaft  Bad Neuenahr e.VLesung mit Musik „Vogel, Wind, Gedanke sein: - frei -"die Autoren: Christa Schyboll, Rosel Lieverscheidt, Ulrike Paulick, Ulrike Filitz, Beate Unger, Helmut Schmelmer.Musikbegleitung: Herr LieverscheidtModeration: Anneliese Boaro  

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Wanderausstellung „Sustainable Development Goals – Zukunft gestalten“

März 13 @ 8:00 - 16:30
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

        Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 13 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

             GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Ausstellungen Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 13 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Das Friedensmuseum von Innen Die Brücke von Remagen heute        GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Ausstellung der Are Künstlergilde e.V. „Freiheit und Toleranz“

März 13 @ 14:00 - 17:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Are Künstlergilde e.V.        Die Are-Künstlergilde beteiligt sich mit einer Ausstellung in der Ehemaligen Synagoge an den 2. Ahrweiler Freiheitswochen. Dem Thema „Freiheit und Toleranz“ führt sich die Künstlergemeinschaft seit ihrer Gründung verpflichtet. Dank dieser von den Mitgliedern gelebten Prinzipien kann die Gruppe auf ein über 75jähriges Bestehen zurückblicken.Entstanden in einer Zeit der Intoleranz und Unfreiheit in Deutschland sahen sich die Gründer als Mahner und Gegenpol der Gleichschaltung und Unterdrückung - stets in der Hoffnung auf Frieden und…

Erfahren Sie mehr »
10,00€

Lesung mit Dr. Heiner Geißler „Was müsste Luther heute sagen?“

März 13 @ 17:30 - 19:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Ehemalige Synagoge Ahrweiler Heiner Geißler            „Was müsste Luther heute sagen?“ ist eine sehr persönliche Annäherung an den Reformator durch den Jesuitenschüler und Katholiken Heiner Geißler. Könnte Martin Luther auch heute die Welt verändern? Was müsste er jetzt in den christlichen Kirchen reformieren? Geißler spannt einen Bogen zwischen Luther und Papst Franziskus. Und er zeigt, warum es zu einem Unglück für die ganze Menschheit werden muss, wenn die Einheit der Kirchen von den Verantwortlichen weiter…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Vortrag / Diskussion: Flucht und Migration im Zeitalter der Globalisierung

März 13 @ 19:30 - 22:00
Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Baerbel Dieckmann Prof. Dr. Thomas Jäger Generalleutnant a. D. Kersten Lahl Dr. Bruno Schoch          Diskutanten der Veranstaltung "Flucht und Migration im Zeitalter der Globalisierung" sind die ehemaligen Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann, Professor Dr. Thomas Jäger, dem Assoziierten Forscher am Leibniz-Institut, Dr. Bruno Schoch, und Generalleutnant a. D. Kersten Lahl.Der Flüchtlingsdruck in Richtung Europa zählt zu den größten sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Wie gehen wir damit um…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Wanderausstellung „Sustainable Development Goals – Zukunft gestalten“

März 14 @ 8:00 - 16:30
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

        Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 14 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Ausstellungen Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 14 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Die Brücke von Remagen heute Das Friedensmuseum von Innen       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Ausstellung der Are Künstlergilde e.V. „Freiheit und Toleranz“

März 14 @ 14:00 - 17:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Are Künstlergilde e.V.        Die Are-Künstlergilde beteiligt sich mit einer Ausstellung in der Ehemaligen Synagoge an den 2. Ahrweiler Freiheitswochen. Dem Thema „Freiheit und Toleranz“ führt sich die Künstlergemeinschaft seit ihrer Gründung verpflichtet. Dank dieser von den Mitgliedern gelebten Prinzipien kann die Gruppe auf ein über 75jähriges Bestehen zurückblicken.Entstanden in einer Zeit der Intoleranz und Unfreiheit in Deutschland sahen sich die Gründer als Mahner und Gegenpol der Gleichschaltung und Unterdrückung - stets in der Hoffnung auf Frieden und…

Erfahren Sie mehr »
8,00€

Podiumsdiskussion: Reformation – 500 Jahre Martin Luther

März 14 @ 20:00 - 22:00
Unbenannter Veranstaltungsort, Benediktinerabtei Maria Laach
Glees, 56653
+ Google Karte

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann Landesbischof Dr. Markus Dröge Bild: Dr. theol. Elisabeth Dieckmann Wolfgang Thielmann               Referenten: Dr. Karl-Heinz Wiesemann Bischof von Speyer und Dr. theol. Elisabeth Dieckmann Geschäftsführerin Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in Deutschland e.V.;  Dr. Markus Dröge Landesbischof Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Wolfgang Thielmann Theologe, Buchautor und JournalistModeration: Dr. Ebba Hagenberg-Miliu Germanistin, Buchautorin und freie JournalistinWeitere Informationen folgen in Kürze.  

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Wanderausstellung „Sustainable Development Goals – Zukunft gestalten“

März 15 @ 8:00 - 16:30
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

        Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 15 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Landesbischof Dr. Markus Dröge trifft Schüler der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler

März 15 @ 9:00 - 10:30
Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler, Kreuzstraße 120
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474
+ Google Karte

Landesbischof Dr. Markus Dröge        Landesbischof Dr. Markus Dröge trifft Schüler der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler. 

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Ausstellungen Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 15 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Das Friedensmuseum von Innen Die Brücke von Remagen heute       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Ausstellung der Are Künstlergilde e.V. Freiheit und Toleranz“

März 15 @ 14:00 - 17:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Are Künstlergilde e.V.        Die Are-Künstlergilde beteiligt sich mit einer Ausstellung in der Ehemaligen Synagoge an den 2. Ahrweiler Freiheitswochen. Dem Thema „Freiheit und Toleranz“ führt sich die Künstlergemeinschaft seit ihrer Gründung verpflichtet. Dank dieser von den Mitgliedern gelebten Prinzipien kann die Gruppe auf ein über 75jähriges Bestehen zurückblicken.Entstanden in einer Zeit der Intoleranz und Unfreiheit in Deutschland sahen sich die Gründer als Mahner und Gegenpol der Gleichschaltung und Unterdrückung - stets in der Hoffnung auf Frieden und…

Erfahren Sie mehr »
12,00€

Dr. Manfred Lütz: „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“

März 15 @ 19:30 - 21:30
Konzerthalle, Kurpark
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Dr. Manfred Lütz          Glücksratgeber sind oft Anleitungen zum Unglücklich-Sein, wenn der Autor ultimative "Tipps" gibt, die höchstens bei einem einzigen Menschen wirklich funktionieren, nämlich beim Autor selbst. In Wahrheit gibt es so viele Wege zum Glück, wie es Menschen gibt. Deswegen versucht Dr. Lütz, die Besucher zu ermutigen, ihr höchst persönliches Glück zu finden und sich dabei nicht irgendwelchen selbst ernannten Experten zu unterwerfen, sondern sich von den gescheitesten Menschen der Welt anregen zu lassen.  Der ermäßigte Eintritt…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Wanderausstellung „Sustainable Development Goals – Zukunft gestalten“

März 16 @ 8:00 - 16:30
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

        Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 16 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Ausstellungen Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 16 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Das Friedensmuseum von Innen Die Brücke von Remagen heute       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung der Are Künstlergilde e.V. „Freiheit und Toleranz“

März 16 @ 14:00 - 17:00
Ehemalige Synagoge Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Are Künstlergilde e.V.          Die Are-Künstlergilde beteiligt sich mit einer Ausstellung in der Ehemaligen Synagoge an den 2. Ahrweiler Freiheitswochen. Dem Thema „Freiheit und Toleranz“ führt sich die Künstlergemeinschaft seit ihrer Gründung verpflichtet. Dank dieser von den Mitgliedern gelebten Prinzipien kann die Gruppe auf ein über 75jähriges Bestehen zurückblicken.Entstanden in einer Zeit der Intoleranz und Unfreiheit in Deutschland sahen sich die Gründer als Mahner und Gegenpol der Gleichschaltung und Unterdrückung - stets in der Hoffnung auf Frieden und…

Erfahren Sie mehr »

Klangschalenerlebnis mit dem Künstler Friedhelm Pankowski

März 16 @ 16:00 - 18:00
Martin-Luther-Kirche, Kurgartenbrücke
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler,
+ Google Karte

Künstler Friedhelm Pankowski präsentiert den Freiheiter-Preis / Foto: Thomas Schlegel            Jugendprojekt in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. sowie der evangelischen und katholischen Jugend Bad Neuenahr-Ahrweiler.Gedanken zum Klangerlebnis mit dem Metallbildhauer Friedhelm PankowskiMit seiner Klanginstallation betreibt der Künstler eine Art „ursprüngliche“  Kommunikation.  „Ursprünglich“ meint hier,  dass bereits beim Erschaffen der Klangobjekte meditative und vormusikalische Erfahrungen gemacht werden. Diese elementaren Klangerlebnisse möchte er in seiner Installation an Jung und Alt weitergeben.  Vielfach verschüttete Wurzeln sowohl haptischer wie…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Vortrag / Diskussion: „Wird der Klimawandel die Demokratie übertrumpfen?“ mit Prof. Dr. Nico Stehr

März 16 @ 19:30 - 21:30
Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474 Deutschland
+ Google Karte

Prof. Nico Stehr Unter Klimaforschern, in der Klimapolitik und in den Medien lassen sich eine wachsende Ungeduld mit den Tugenden der Demokratie, sowie ein dringlicher Verweis auf die außergewöhnlichen Umstände unserer ökologischen Situation ausmachen. Dabei wird jedoch nicht mehr nur der tiefe Graben zwischen Erkenntnis und Handeln beklagt, sondern es wird die Demokratie als solche als Schuldige ausgemacht. Die Demokratie, so kann man die skeptischen Beobachtungen bilanzieren, sei ungeeignet, effektiv auf die Herausforderungen zu reagieren, vor denen…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Vortrag/Diskussion: „Freiheit und Stadt am Beispiel der Stadt Sinzig“

März 16 @ 20:00 - 21:30
Schloss Sinzig, Barbarossastraße 35
Sinzig, 53489
+ Google Karte

        Stephan Pauly referiert über das Thema "Freiheit und Stadt am Beispiel der Stadt Sinzig". Weitere Informationen erfolgen in Kürze.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Wanderausstellung „Sustainable Development Goals – Zukunft gestalten“

März 17 @ 8:00 - 16:30
Rathaus Adenau, Kirchstraße 15
Adenau, 53518
+ Google Karte

        Diese Wanderausstellung gibt einen kleinen Überblick über die Millennium Development Goals (Millenniums-Entwicklungsziele), die von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem IWF und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Jahr 2001 im Rahmen des Millennium-Gipfel der Vereinten Nationen verabschiedet worden sind und bis 2015 erreicht werden sollen.Mit der Wanderausstellung informieren wir darüber, welche Fortschritte in Richtung Zielsetzung bereits gemacht werden konnte, gleichermaßen soll sie aber auch aufdecken, welche Defizite es, in der Umsetzung der Entwicklungsziele, noch zu überwinden gibt.…

Erfahren Sie mehr »

Klangschalenerlebnis mit dem Künstler Friedhelm Pankowski und Schulklassen

März 17 @ 9:00 - 13:00
Martin-Luther-Kirche, Kurgartenbrücke
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler,
+ Google Karte

Künstler Friedhelm Pankowski präsentiert den Freiheiter-Preis / Foto: Thomas Schlegel Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.            Gedanken zum Klangerlebnis mit dem Metallbildhauer Friedhelm PankowskiMit seiner Klanginstallation betreibt der Künstler eine Art „ursprüngliche“  Kommunikation.  „Ursprünglich“ meint hier,  dass bereits beim Erschaffen der Klangobjekte meditative und vormusikalische Erfahrungen gemacht werden. Diese elementaren Klangerlebnisse möchte er in seiner Installation an Jung und Alt weitergeben.  Vielfach verschüttete Wurzeln sowohl haptischer wie auch akustischer Art werden unter Anleitung wieder in…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Sonderausstellung „Remembered Light – Glass Fragments from World War II“

März 17 @ 9:00 - 19:00
Ringhotel Haus Oberwinter, Am Unkelstein 1a
Remagen, 53424 Deutschland
+ Google Karte

            GLASFRAGMENTE AUS DEM ZWEITEN WELTKRIEG Zusammengeführt in der Wander-Ausstellung REMEMBERED LIGHT – LICHT DER ERINNERUNG als konzertierte Friedensaktion von jungen, international beheimateten, in den USA lebenden Künstlern mit einer existenziellen Botschaft: Nie wieder Krieg. Als der junge amerikanische Militärgeistliche  Frederick Alexander McDonald (1908-2002) im vom Zweiten Weltkrieg verwüsteten Europa Glasscherben zerstörter Kirchenfenster aufsammelte und mit der Feldpost nachhause schickte, hatte er nur die vage Vorstellung, dass diese Reste europäischer Hochkultur gerettet werden müssten, um sie eines Tages als Zeugen der…

Erfahren Sie mehr »
3,50€

Ausstellungen Friedensmuseum Brücke von Remagen

März 17 @ 10:00 - 17:00
Friedensmuseum Brücke von Remagen, An der Alten Rheinbrücke 1
53424 Remagen am Rhein,
+ Google Karte

Das Friedensmuseum von Innen Die Brücke von Remagen heute       GeschichteDie Eisenbahnbrücke bei Remagen wurde 1912 geplant und von 1916 bis 1918 im Ersten Weltkrieg gebaut, um Truppen an die Westfront zu bringen.  Kaiser Wilhelm II. gab ihr den Namen „Ludendorffbrücke“ zu Ehren des Generalquartiermeisters des Heeres Erich Ludendorff.  Im November 1918 diente sie dem Rückzug des deutschen Heeres und dem Einmarsch der amerikanischen Besatzungstruppen.  Erst 1919 fertig gestellt, wurde die Brücke in den…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren