4. Ahrweiler Freiheitswochen 2019 – „Zukunft Europa“

Die 4. Ahrweiler Freiheitswochen werden vom 13. bis 31. März 2019 im Kreis Ahrweiler stattfinden. Auf Grund der aktuellen Ereignisse weltweit und in Europa und der Wahl zum europäischen Parlament im kommenden Jahr haben wir uns entschlossen, das Veranstaltungsthema „Zukunft Europa“ zu wählen. Wir sind – wie viele Menschen mittlerweile – über die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in und um Europa sehr besorgt. Wir möchten daher mit den 4. Ahrweiler Freiheitswochen ein markantes Zeichen für eine erfolgreiche Zukunft Europas setzen. Namhafte Persönlichkeiten, Künstler, Organisationen und Initiativen werden die unterschiedlichen Ansätze und Zielvorstellungen für die Zukunft Europas thematisieren und zur Diskussion anregen.

Als besondere Höhepunkte werden ein Treffen der europäischen Partnerstädte der Gemeinden und Städte im Kreis Ahrweiler und ein internationales Jugendcamp stattfinden. Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse können an dem Schülerwettbewerb zum Thema „Zukunft Europa – Jugend gestaltet Europa“ teilnehmen. 

S.E. Dr. Albert Friggieri, Botschafter der Republik Malta ist der Schirmherr der Veranstaltung.